yesss: fehler bei paket-aktivierung durch angeblich mangelndes guthaben

wer beim österreichischen mobilfunk-anbieter yesss! (und vermutlich auch bei der schwesterfirma ge.org) trotz ausreichendem guthaben eine fehlermeldung bekommt, dass ein tarifpaket aufgrund von “mangelndem guthaben” nicht aktiviert werden kann, kratzt sich vielleicht – so wie ich kürzlich – am kopf.

im browser bzw. in der app gibt es eine fehlermeldung die sich in etwa so liest:
“Ihr Tarifpaket konnte aufgrund von mangelndem Guthaben nicht verlängert werden. Sobald sie über ausreichend Guthaben verfügen wird das Paket automatisch aktiviert.”

zusätzlich gibt es eine fehlermeldung per sms:
“Lieber yesss! Kunde, Ihr Tarifwechsel wurde erfolgreich durchgeführt. Ihr Guthaben reicht jedoch nicht aus um ihre Freieinheiten zu aktivieren. Laden Sie bitte per Ladebon, App oder unter www.onlineaufladen.at auf. Sobald Sie über mindestens € 19.99 Guthaben verfügen, erhalten Sie die im Tarif inkludierten Einheiten. Ihr yesss! Team”

auch nach erneuter aufladung bekam ich nur die selben meldungen.

die lösung: die yesss kostenkontrolle (monatliches limit) auf einen betrag anheben, der über dem kaufpreis des tarifpakets liegt oder ganz aufheben.
laut kundensupport gilt die kostenkontrolle gilt für laufende ausgaben UND tarifpakete.
bei deaktivieren der kostenkontrolle oder anheben des limits sollte das paket tatsächlich wieder aktiviert werden.

Leave a Reply